Anreise

Die Festung Königstein thront inmitten der bizarren Felslandschaft der Sächsischen Schweiz weithin sichtbar auf einem Tafelberg, in 247m Höhe über dem Elbtal.

Anreiseinformationen

PKW

  • A 17 Dresden-Prag (Abfahrt Pirna), weiter auf B172 in Richtung Bad Schandau

S-Bahn

  • Linie S 1: Dresden – Königstein – Schöna

Bus

  • Linie 241: Pirna – Königstein – Bad Schandau (Haltestelle Abzweig Festung oder Thürmsdorf/Vogelstein)

Schiff

  • Dresden – Königstein – Schmilka

Festungsexpress

  • Abfahrt von der Stadt Königstein (Reißigerplatz) und vom Festungsparkhaus

Wanderwege

  • von der Stadt Königstein zur Festung (30 – 45 Minuten)

Parkmöglichkeiten

  • Parkhaus am Fuß der Festung für PKW, Wohnmobile und Motorräder Parkplatz für Busse und Behindertenfahrzeuge auf dem Festungsvorplatz (in Höhe Eingang/Kasse)

Straßenbaustellen

Informationen zu wesentlichen Baustellen an Straßen, Brücken und Stützmauern im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Informationen zu Straßenbaustellen des Landkreises stehen als interaktive Baustellenkarte zur Verfügung. Diese werden täglich aktualisiert.